Smallworld-Tag 2020

Am 14. Januar 2020 findet in Hamburg der Smallworld-Tag gemeinsam organisiert von ESN und Mettenmeier statt.

Information – Kommunikation – Präsentation

Ein informativer Smallworld-Tag mit aktuellen Beiträgen sowie zukunftsorientierten und visionären Präsentationen erwartet Sie. Informieren Sie sich über die Neuerungen in der neuen Version Smallworld 5.2 sowie über digitales Arbeiten auf Basis prozessorientierter Abläufe.

Einladung Smallworld-Tag

Smallworld-Tag: Infotag für Netzbetreiber in der Energie- und Wasserwirtschaft

Praxisorientierter und effizienter Smallworld GIS-Einsatz für alle aktuellen Fragestellungen in der Netzdokumentation.

Agenda

Für Sie zusammengestellt: Informative Beiträge und interessante Einblicke in das Tagesgeschäft von Netzbetreibern geben Antworten auf die aktuellen Themen in der Netzdokumentation.

09:00 Uhr – Check-in und Begrüßungskaffee

09:30 Uhr – Begrüßung der Teilnehmer und Einleitung

› ESN und Mettenmeier – zwei starke Smallworld-Partner
› Die Smallworld Produktlinie – eine weltweite Success Story

Jörg Lampe (ESN), Stefanie Mollemeier (Mettenmeier)

10:00 Uhr – Smallworld 5.2 – Die neue Version im Praxiskontext

› Erfahrungsberichte aus Upgrade-Projekten
› NRM 5.2 – Neue Funktionen der Fachschalen Strom, Gas, Wasser, Kanal
› Ausgewählte Zusatzprodukte zur Fachschale Kanal

Joachim Magiera, Carsten Dohle

10:45 Uhr – Kaffeepause

11:15 Uhr – Netzdokumentation beim Breitbandausbau

› Modul Rohrmanagement – Komfortable Erfassung von Leerrohrnetzen
› LWL-Dokumentation in der Praxis der Stadtwerke Soltau

Andreas Zirwes (Stadtwerke Soltau), Joachim Magiera

11:45 Uhr – Trassendokumentation von Kabel- und Rohrnetzen

› Das neue Trassenmodul zum Smallworld GIS
› Praxisbeispiel: „Lagerichtiger Mehrstrich“ bei der DONETZ

Jürgen Rehrmann

12:00 Uhr – Effiziente Analysen für Netzbetreiber

› Smallworld GSA – Analyse und Reporting in der Praxis
› Verschneidung raumbezogener Daten mit anderen Informationen

Tobias Pinnenberg, Peer Bittner (SWKiel Netz GmbH)

12:30 Uhr – Mittagspause

13:30 Uhr – Smallworld GIS an jedem Arbeitsplatz – im Büro und im Außendienst

› MGC Rohrnetzkontrolle – von der Auftragsplanung bis zum mobilen Prüfvorgang beim Gasspüren und bei der Wasserleckortung
› MGC Planauskunft – Automatisierung der Leitungsauskunft nach GW 118

Carsten Dohle, Andreas Zirwes (Stadtwerke Soltau)

14:00 Uhr – Liegenschaftsinformationen per Klick in der Karte visualisieren

› Rechteerwerb und -management in Verbindung mit Smallworld
› Einfache Beantwortung von Fragestellungen mit Raumbezug

Dr. Daniel Cappus

14:30 Uhr – Kaffeepause

15:00 Uhr – Qualitätssicherung der Netzdokumentation nach GW 130

› Tools zur Datenerfassung und Qualitätssicherung
› Qualitätssichernder Prozess für die Netzdatenfortführung

Jürgen Rehrmann

15:20 Uhr – Einmessung von Hausanschlüssen mit dem Smartphone

› NAVA: Augmented Reality und Vermessung ohne Medienbrüche
› 3D-Modell: Von der Einmessung bis zur Dokumentation im GIS

Joachim Magiera

15:40 Uhr – Abschlussdiskussion und individuelle Beratung

16:00 Uhr – Ende der Veranstaltung

Zielgruppe – an wen richtet sich die Veranstaltung?

Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmen aus der Energie- und Wasserwirtschaft, die das Smallworld GIS im Einsatz haben oder sich unverbindlich über die vorgestellten Systeme und die Standard-Fachschalen informieren möchten. Angesprochen sind Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Netzdokumentation/GIS, IT/EDV, Planung und Instandhaltung.

Experten

Nutzen Sie die Gelegenheit, in den Pausen und am Rande des Vortragsprogramms mit den Experten von ESN und Mettenmeier ins Gespräch zu kommen.

Peer Bittner

Netzdokumentation
GIS-Analyst
SWKiel Netz GmbH

Dr. Daniel Cappus

Abteilungsleiter Liegenschaften-Management
ESN EnergieSystemeNord GmbH

Carsten Dohle

Vertriebsbeauftragter und Experte für GIS und Weblösungen
Mettenmeier GmbH

Joachim Magiera

Vertriebsbeauftragter und Experte für Kabel- und Rohrnetze
Mettenmeier GmbH

Tobias Pinnenberg

Abteilungsleiter
Geodaten-Management
ESN EnergieSystemeNord GmbH

Jürgen Rehrmann

Netzdaten-Services
Standortleiter Paderborn
Mettenmeier GmbH

Andreas Zirwes

Netzmanagement und Geoinformationssysteme
Stadtwerke Soltau GmbH & Co. KG

Informieren Sie sich über die Neuerungen der Version Smallworld 5.2

… und über die Themen Breitband-Dokumentation, Daten-Analyse und -Verschneidung, arbeitsplatzunabhängiges Arbeiten, Einhaltung der gesetzlich vorgegebenen Qualitätsanforderungen der GW 130 und Liegenschaftsmanagement.

Themen

An unserem Smallworld-Tag erwarten Sie Live-Vorführungen und Vorträge zum effizienten Einsatz der Smallworld Version 5.2 u. a. mit den Schwerpunkten Breitband-Dokumentation, arbeitsplatzunabhängiges Arbeiten, rechtskonforme Qualitätssicherung gemäß GW 130.

Smallworld GIS

Smallworld GIS ist das professionelle System für Netzbetreiber und unterstützt alle Geschäftsprozesse in Verbindung mit raumbezogenen Informationen. Mit neuer Technologiebasis setzt Smallworld 5 auf Schnelligkeit, Interoperabilität und ein moderneres User Interface. Die Produktgeneration 5.2 bringt in Verbindung mit dem aktuellen NRM-Release viele lohnenswerte Neuerungen.

MGC

Das praxisbewährte, moderne Web-GIS und die mobilen Apps des MGC bringen Ihre Netzdaten punktgenau dorthin, wo sie gebraucht werden – im Büro und mobil, als Online- und Offline-Lösung, inklusive Auftragsplanung und Unterstützung Ihrer mobilen Instandhaltungsprozesse.

Smallworld Fachschalen

Das Feature Release 5.2 der Smallworld Fachschalen bietet zahlreiche funktionelle Erweiterungen in allen Sparten, unter anderem die 3-D-Unterstützung. Das Modul Rohrmanagement bietet neue Funktionen zur effizienten Dokumentation von Leerrohrnetzen und deren Belegung mit Breitband- und anderen Medien.

Liegenschaftsmanagement

Rechteerwerb und -management sind wesentliche Geschäftsprozesse in der Energiewirtschaft – sie dienen der Dokumentation, der Pflege und Aktualisierung der Informationen zur Betriebsmittelsicherung. LISnovus managt die Prozesse aus dem Leitungs- und Rechtemanagement. Sinnvoll verknüpft mit dem Smallworld GIS, werden die Fachthemen und Sachinformationen mit ihrem Raumbezug in der Karte angezeigt.

NAVA

Die Hausanschlussvermessung per Smartphone ist ein Beispiel dafür, wie der digitale Wandel bei Netzbetreibern konkret wird. Mit NAVA erfasst der Monteur beim Bau alle Daten digital. Durch die Augmented Reality kann der Monteur die Qualität seiner Arbeit direkt überprüfen. Die Netzdatenfortführung erhält eine stets vollständige und korrekte Dokumentation in Sekunden.

Smallworld Trassenmodul

Bei zunehmend komplexer unterirdischer Infrastruktur stoßen Mehrstrichverfahren in der Netzdokumentation an Grenzen. Das neue Trassenmodul schafft Abhilfe.

Smallworld GSA

Smallworld GeoSpatial Analysis greift effizient auf raumbezogene Daten und Sachdaten der verschiedenen Informationssysteme im Unternehmen zu. Mitarbeiter in allen Fachbereichen erhalten die Möglichkeit, diese heterogenen Daten gemeinsam darzustellen, abzufragen, zu analysieren, in Wissen umzuwandeln und als Berichte weiterzugeben.

3D-Fähigkeit:

Mit Smallworld 5.2 können nun die Vermessungsdaten inklusive Z-Koordinaten der Betriebsmittel dokumentiert werden.

Anmeldung

Melden Sie sich für den Smallworld-Tag am 14. Januar 2020 in Hamburg gerne über folgendes Kontaktformular bis 10 Tage vor der Veranstaltung an. Die Veranstaltung ist kostenfrei für Teilnehmer aus der Energie- und Wasserwirtschaft. Eine Anmeldebestätigung erhalten Sie rechtzeitig an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

Ich nehme an der Veranstaltung teil.
Ich nehme nicht teil, wünsche jedoch: einen Beratungstermin.
Ich nehme nicht teil, wünsche jedoch: die Tagungsunterlagen.

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Formular erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung gelöscht.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@esn.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Pflichtfelder

Veranstalter:

ESN EnergieSystemeNord GmbH
Lise-Meitner-Straße 25–29
24223 Schwentinental

Mettenmeier GmbH
Klingenderstraße 10–14
33100 Paderborn

Ansprechpartner:

Britta Lochny (Anmeldungen)
Telefon: (+49) 234 97133-55
E-Mail: lochny@esn.de

Ingo Rameil (Programm)
Telefon: (+49) 5251 150-331
E-Mail: ingo.rameil@mettenmeier.de

Veranstaltungsort:

Radisson Blu Hotel Hamburg
Marseiller Str. 2
20355 Hamburg
Telefon: (+49) 40 35020
E-Mail: info.hamburg@radissonblu.com

Übernachtung:

Die Anmeldung beinhaltet keine Hotelreservierung. Sie muss bei Bedarf durch Sie gesondert erfolgen.